Ich geh heute nicht raus …

Was ist das für ein Wetter ,man mag nicht rausgehen. Wer einen Hund hat wird wissen , wir müssen bei jedem Wetter raus, also mal hoffen das es besser wird wenn ich raus muß . Die ganze Nacht hat es schon geregnet, es ist richtig ungemütlich draußen , jeder sucht sich ein warmes , trocknes Plätzchen im Mobil.

img_2107

img_2108

 

img_2114

Heute Mittag koche ich Eisbein mit Sauerkraut , Erbspüree und Kartoffeln. Tisch ist ausgezogen und Ingrid und Bernhard kommen zum Essen.   Danach wird ja wohl nur Mittagsschlaf in Frage kommen, denn es regnet immer noch ununterbrochen!

img_2130

Nach dem Essen wurde noch ein bischen Erzählt und dann raffte mich die Müdigkeit danieder. Ich wurde nicht so richtig wach aber Schecker wollte los , also  ab an den Strand.  Ein Espresso tat sein Teil und ich konnte wieder schreiben. Hurra, es hat aufgehört zu regnen ! Bernhard hat sein Moppel rausgeholt und ich habe meinen auch gleich mal angeschmissen.

img_2139

Solarertrag war heute so  gut wie Null und die Batterie hatte noch 39% ,also haben wir noch ein paar Ampere reingeschickt !

img_2138

Die Sonne ließ sich zum Tagesende noch einmal kurz sehen.  img_2137

Der Parkplatz ist trotzdem gut gefüllt.

img_2133

img_2140

Wir wollen morgen nach Roquetas de Mar weiter. Weiß jemand wie es dort mit evt. Überschwemmungen aussieht ??

2 Gedanken zu „Ich geh heute nicht raus …“

  1. ¡Hola Ihr Drei!
    Hier in Roquetas geht momentan die Nachricht von Einbrüchen in Womos (und Wohnungen) rum. Ob es sich dabei um Tatsachen oder eine von „leidenden“ Anwohnern verbreitete Angstmacherinfo handelt, kann ich nicht beurteilen. In der Presse war jedenfalls bisher nichts zu lesen. Zu mir kam vor einiger Zeit eine Dame (keine Wohnmobilistin), die an mein Womo klopfte und mir erzählte, dass 3 Rumänen hier ihr Unwesen trieben. Später hörte ich solche oder ähnliche Stories auch von Wohnmobilisten und seit einigen Tagen rückt man hier richtig eng zusammen und manche scheinen richtig panisch zu sein, wenn sie alleine stehen.
    Vielleicht seid ihr ja schon auf dem Weg nach Roquetas oder schon da. Passt also gut auf euch auf, aber lasst euch nicht verrückt machen.

    Saludos
    Elisabeth

  2. ¡Hola!
    In der Nacht auf Sonntag hat es heftig geschüttet und am Sonntag gab es auch noch jede Menge Nasses von Oben. Die Fahrzeuge der Kanalreinigung war auch pausenlos im Einsatz, aber es war alles bei weitem nicht so schlimm wie in Malaga.
    Allerdings ist hier mittlerweile alles ziemlich voller Womos und mir ist es mittlerweile zu eng, ich werde gleich die Düse machen – vielleicht nach Sizilien, nach Griechenland oder in die Türkei 😉
    Saludos
    Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.