Dezember

Reisebericht Dez.

Hallo Fans, nach einem Update von der WordPress App auf meinem Iphone gestern Nacht sind alle Berichte von “Reise Winter 2014-2015 Spanien” verschwunden.
Ich habe schon mit meinem Provider  “1und1″  gesprochen und vielleicht gelingt es, die Daten wieder herzustellen !!

Wir fangen dann heute mit dem 16.12.2014 wieder an !!
Heute war wieder ein sehr schöner Tag . Schon beim Morgensparziergang merkte ich das Wetter wird toll.
image
Um 9.30 Uhr Frühstück , dann Sportsachen an , um 10.30 war Sport für die CAMPER . 7 Frauen u. 2 Männer wollten sich zu flotter Musik bewegen. Ich wollte erst einmal schauen ob ich trotz meiner Kniebeschwerden mitmachen kann . Aber alles war gut , wie überall man macht nur das was man kann u. was einem gut ut . Es waren leichte Übungen ,die richtig gut taten , für Hüfte , Schultern, Rücken ,Fuß – u. Handgelenke , einige machten wir mit Gummibändern. Nach einer Stunde gings wieder in die Sonne, die alle nach 2 Regentagen sehr genossen haben , draußen sitzen , draußen essen u. wieder mit den Nachbarn schnacken u. scherzen .Inge u. ich erfrischten uns im Wirlpool u. Claus war während meiner Sportstunde im Fittnessraum u.will jetz täglich trainieren . Ich glaube ein Waschbrettbauch ist sein Ziel .

image
Ich kann mir gar nicht vorstellen , daß euch jeden Tag interessiert was wir zu mittag gegessen haben , aber ich schreibe es trotzdem, es gab gegrillten Heilbutt mit Salat . Einfach köstlich .—
image
Ein Wehrmutsttropfen hatte der heutige Tag , unser ganzes Tagebuch( Blog) ist aus dem Netz verschwunden . Wer hat das geklaut? Claus ist ziemlich traurig u. ich auch ein bißchen . Ich hoffe einfach das morgen wieder alles da ist.
HeVe

17.12.2014 Nach einer stürmischen Nacht, ein wunderbarer Morgen mit Sonne. Heidi ist früher aufgestanden und ist mit Schecker an den Strand.
image
Ich habe mal wieder Frühstück gemacht. Die Sonne schien heute sehr viel,…. die nächsten 7 Tage nur Sonnenschein !!!
10.30 Uhr “Tussihopsen ” und Clausi ans Kraftgerät. Dann bin  noch mal mit Schecker.
Heute Mittag gab es Rinderbraten.
image
Nach dem Espresso , kleines Päuschen und dann noch einmal einkaufen zu Mercadona
image
Wir haben mal  Pizza gekauft und versucht im Cadac Grill  zu backen. Es ging recht gut und nach 8 Wochen mal wieder eine Pizza.
image
Morgen fahren wir mit Inge und Kar-Heinz mit dem Bus in den Nachbarort zum shoppen.

18.12.2014 Heute mussten wir um 7.30 Uhr aufstehen…, wir wollten ja mit dem Bus los.
Ein traumhafter morgen …!! Baguette geholt und Frühstück gegessen , dann mit Schecker los.
image
Kurze Hose und Tshirt und dann ab zur Bushaltestelle. (Die Spanier laufen hier mit Wintersachen . So wie wir im Winter !)
image

image
In 60 min waren wir in Vinaros. Der Markt begann gleich neben der Haltestelle.
image
image

image
Dann sind wir in ein Cafe gegangen und haben einen amerikanischen getrunken !
image
Wir sind dann noch einbischen im Stadtzentrum geschlendert und sind dann wegen der Hunde um 14.00 Uhr wieder in den Bus gestiegen.
image

image
Gegen 14.30 Uhr waren wir wieder im Hause und es gab die schon fertige Tomatensuppe mit Espresso. Dann war wieder Schecker dran und ein bischen sonnen musste auch noch sein.
Heidi hat sich dann noch die Haare gemacht, denn es geht heute noch in eine Gaststätte zu Tapas und Wein !!!
image
Um 22.00 Uhr wieder zu Hause und noch zum Absacker zu “Bono” (Spanischer Ouzo !!)
dann noch mal mit Schecker und ab ins Bett !!

19.12.2014  Heute morgen ging es mir nicht so gut. Ein Glas Rotwein muss wohl schlecht gewesen sein !!?? Wir sind dann nach Belicalo gefahren um neuen Wein zu holen.
image
Für Inge haben wir noch ein Weihnachtsstern mitgebracht. Clausi hat sich dann hingelegt zu einem Schläfchen. Heidi hatte Wäsche.
image
Freitag ist ja NDR Tag und da haben wir dann bis 24.00 Uhr NDR gesehen und dann ins  Bett.
20.12.2014  Heute um 9.00 Uhr aufgestanden. Schecker drängelte zum Spaziergang. Heidi und Inge sind dann gleich los. Ich habe mal wieder aufgesaugt und Frühstück gemacht. Mit den Enkelkindern gefacetimt !!
Nach dem Frühstück ist Clausi los zu Lidl in Berlicalo.
image

image

image
Ich war ziemlich beladen.Dieselpreis 1,119€ !!! Nachdem ich dann “völlig erschöpft”  zurück war, habe ich draussen am Gasgrill Blattspinat mit gegrillten Lachs gezaubert.
Es gab dann erst einmal Mittag. Die Frauen sind dann baden gegangen. Wir haben uns das mit Schecker angesehen. Die Spanier waren entsetzt, wie man um diese Jahreszeit baden gehen kann..
image
Achso mein Paket von Obelink war da,…. gleich rann den Windschutz aufgebaut.
image 
Dann sind wir noch einmal schnell zum Chinesen , brauchte noch zwei verstellbare Besenstiele für den Windschutz. Espresso mit einem Stück Kuchen von Inge und dann wurde es kühl und wir sind rein gegangen.

21.12.2014 Von 9.00-10.00 Uhr Strandspaziergang mit Inge Zeus und Schecker:
image

image
Auf dem Campingplatz strahlender Sonnenschein und 6 Grad. Wir haben drinnen gefrühstückt. Danach aufräumen und ein bischen Haushalt. Claus hat am WoMo geputzt. Um 12.00 Uhr sind 24 Grad. Dann haben wir unseren Nachbarn Ingrid und Bernhard mit selbstgemachter Marmelade zum 41.  Hochzeitstag gratuliert.
Um 12.30 Uhr gings mit einer Gruppe zum Chinesen .
image
Das Essen war nicht besonders.
Danach ging es am Strand zurück m mit den Füßen im Wasser ! Kurz vorm dunkel werden noch ein Fotos gemacht von den geschmückten Campingparzellen.
image

image

image

image
Danach hat Clausi sich noch ein paar Bratwürste gemacht !
image

22.12.2014  8.15 Uhr aufstehen. Heidi ist dann gleich mit unserem “Kind” Schecker los.
Ich war wieder für Frühstück zuständig und Ihr seht hier mal ein suuuuuper Baguette !!
image
Frühstück gab es im WoMo. Temperatur draussen 5,4 Grad Celsius und die Sonne ist schon draussen. Aufgeräumt und aufgesaugt …, dann Heidi zum Sport und Ich in den Kraftraum.
image
Danach Heidi auf zum Markttag in Peniscola. Clausi ist zum “Chinesen” um ein bischen Material ein zu kaufen.
Gleich wieder nach Hause und die Saughalter angebaut.
image

image

image

image
Wie ich fertig war, kam Heidi mit einer neuen Tasche zurück.
image
Es gab Hähnchenkeulen mit geschmorten Gemüse so gegen 15.30 Uhr.
Um 17.00 Uhr durfte ich mit dem Nachbarn mitfahren (PKW) zu Lidl in Benicalo .
Die Möglichkeit ordentlich Getränke zu bunkern.
Eigentlich war heute wieder Rotwein mit Tapas , aber wir haben abgesagt ….!!!
Es gab dann noch ein Espresso und dann gings ins WoMo.

23.12.2014  Um 9.00 Uhr ungern aufgestanden.
image
Die Frauen haben die Hunde bewegt und ich hab die morgenlichen Arbeiten erledigt. 10.00 Uhr hieß es Frühstück , danach bin ich nach Mercadona gefahren und habe 2 Std eingekauft.
image
Eigentlich wollte ich Forelle (Karpfenersatz !!) aber gabe es heute nicht, Merettich so wie so nicht. Riesen Krabben wäre eine Alternatine aber Heidi kann sie nicht einmal ansehen ,also einen halben gr. Lachs filetieren lassen !!
Wie ich zurück kam wurden wir aufgerufen und unser Paket war da.
image
Gemeinsam haben wir es ausgepackt. Der Stollen sieht super aus , Danke für den Rotkohl und Grühnkohl ,die Leberwurst sieht gut aus und die Bilder von Josi sind ja wohl “köstlich” , DANKE  !!!!
Mittag fiel fast aus, wurde vom Nachbarn aufgehalten , seine Satanlage funktionierte nicht. Um 15.00 Uhr gabs dann ein “Schnellimbiss” und zum Kaffee dann den köstlichen Stollen. Ich hab dann noch Pellkortoffel aufgesetzt, der Kartoffelsalat muss heute noch fertig werden.
Heidi hat noch ein paar Geschenke fertig gemacht für die Nachbarn.

Uns so wird das Wetter über Weihnachten.

image

24.12.2014 Heilig Abend   Um 9.00 Uhr war heute aufstehen, es war ziemlich kühl die Nacht.
image
Heidi ist mal wieder mit dem Hund gegangen und ich musste das Weihnachtsfrühstück zelebrieren. Die Sonne wollte heute morgen nicht so recht aber um 12.00 Uhr dann endlich die Sonne und Wärme. Ich war noch mal zum Elektofachgeschäft und habe eine Elektrokochplatte gekauft. Strom ist pauschal und so brauche ich nicht mit Gas kochen.
Dann ging es los das Weihnachtsmenü zu kochen. Es gab Butterkartoffeln mit Garnelen-Gemüse , gebratenen Lachs und Eisbergsalat dazu ein Rotwein Tinto Aragon 17% Vol.
image

image
Ein Espresso mit viel Zucker danach und dann machte sich Schecker bemerbar zum Spaziergang. 16.00 Uhr dann ein Stück von dem wundervollen Stollen (Goldstaub hier !!) Sonnen war natürlich am Nachmittag angesagt. Heidi schmollt ein bisschen !!
image

image
17.00 Uhr ist Heidi noch einmal mit Schecker los, noch ein paar Zweige schneiden !
image
Hier unser Mandarinendepot. Zum Abend gibt es Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen !
image 
Wir wünschen Allen einen besinnlichen Weihnachsabend.
image image

25.-26.12.2914 Weihnachtsfeiertage:  1 Feiertag um 9.00 Uhr aufgestanden und Clausiist mit Schecker los. Heidi wollte ein spezielles Frühstück Kreieren.
image
Wir kamen natürlich zu früh zurück und Heidi hatte ihre Deko noch nicht fertig. Nach dem Frühstück war es dann auch schon 11.00 Uhr.  15.30 Uhr dann noch Krtoffelsalat mit gebratenen Lachs und um 17.00 Uhr sind wir mit den Hunden los zur Burg da sollte der Nikolaus kommen. (Hier gibt es erst am 05.01. 2015 Geschenke.)
image

image

image

image
Danach haben wir die Hunde zurück gebracht und dann ab in die Gaststätte.
image

image
Erst einmal ein paar Flaschen Rotwein auf den Tisch und dann gings los mit dem 4 Gänge Menü.
image

image

image

image
Gegen 21.30 Uhr waren wir wieder zu Hause. Wir waren so gesättigt das erst einmal ein “Schwedenkräuter” gab.
2. Feiertag  Es war eine unruhige Nacht, das späte Essen ….!!  09.30 Uhr waren wir hoch. Heidi mit Schecker und ich wieder Frühstückmacher !!  Nach den üblichen Arbeiten haben wir uns in die Sonne gesetzt , es war wieder wunderschön warm.
14.30 Uhr sind wir beidi mit Schecker an den Strand. Schuhe aus und rein mit den Füßen.
image

image


image

image
16.00 Uhr wieder zurück und es gab (mal wieder) Kartoffelsalat mit Würstchen, Espresso und zum Nachtisch , …Stollen.
Dann mal wieder Abwasser  und Wasser erledigt , Heidi hat abgewaschen und dann ging die Sonne langsam weg. Ich hab mich dann an den Blog geschmissen und nun wo ich fertig bin, geht es rein ins Warme !!!

27.12.-28.12.2014
Sonnabend war ein warmer Morgen 13,8 Grad, Schwalbengezwitscher. Clausi ist mit dem Hund gegangen. Ich war mit Frühstück dran. Die Sonne kommt heute wohl nicht raus, mir ist schüttelig 14.00 Uhr 16,9 Grad. Claus telefoniert mit 1und1 wegen der verlorenen Daten. Nachbarin Ingrid hat uns Lust gemacht auf Südspanien und Portugal.
Sie will uns bei Gelegenheit noch Tips zu Stellplätzen und Sehenswürdigkeiten zum Mitschreiben geben. Wir wollen aber erst einmal sehen wie es mit meinem Knie weitergeht. Es ist heute sehr ruhig auf dem Platz, es wurde geputzt, eingekauft und geschlafen. Die Sonne ist noch nicht da !! Zu Mittag gab es heute den geplanten Weihnachtsbraten “Kaninchen , Rotkohl und Kartofeln”. 15.00 Uhr bin ich dann mit dem Hund, diesmal nicht am Strand sondern durch das Schilfdickicht. Ich habe dort  Mittagsblumen, Wolfsmilch und Wasserpalmen direkt am Flußufer entdeckt.
image

image

image

image
Nachmittags wurde gelesen, geschlafen und geflimmert. Abends gab “James Bond”. Nachmittags wurde es mal wieder recht windig. Jetzt ist es 23.00 Uhr und es sind 16,00 Grad, …also eine warme Nacht und wir brauchen keine Heizung.
Sonntag   Aufstehen war heute schwer, 9.30 Uhr war ich soweit. Heidi Hund
image image

image

image
, Clausi Frühstück !! Die Sonne war heute um 9.00 Uhr schon da. 10.00.Uhr gabs Frühstück . Waldemar kam zur Absprache Silvesterfeier. Bruno hat am 1.1. Geburtstag und er liefert alle Getränke zur Feier. Clausi wird eine Käseplatte  und Eierplatte machen.  Heidi hat dann abgewaschen und dann sind wir mit den Fahrrädern los zu unserem alten Stellplatz. Die beiden Concord waren noch da und es waren noch 3 neue dazu gekommen. Unsere ehemaligen Nachbarn waren schon weg,
image …….super Wohnlage ??
Es war eine schöne Fahrradtour mit Schecker. Als wir zurück waren wollten wir essen, aber wir wurden dann von unseren lieben Nachbarn zu einem Glas Weis- bzw. Rotwein eingeladen,…. es wurden dann 4 oder 5 und es war recht lustig . Leicht angeschlagen gabs dann 17.00 Uhr Mittag und Heidi  hat sich gleich hingelegt. Ich schreibe jetzt den Block und es ist draussen schon recht kühl und sehr windig, … also rein ins Warme !!

29.-30.12.2014  Montag  Die Nacht war stürmisch und kalt. Etwas eher aufgestanden , da wieder Sport ist. 8.30 Uhr ist Heidi mit dem Hund los bei 4,8 Grad. Das Meer sehr stürmig und riesen Wellen. Das Handy hatte unsere Heidi mal wieder vergessen, also kein Foto !! 10.30 Uhr Heidi ab zum Frauen-Sport und ich in den “Kraftraum” . Beim Sport sind 10 Frauen und 2 Männer. Die Trainerin ist Hilde aus Deutschland, die in Benicalo in einer Ferienwohnung überwintert. Nach 1 Std. Sport ist Heidi 1,5 Std. auf dem Markt gewesen. Ein Geburtstagsgeschenk für Bruno hat sie nicht gefunden. Ich war in der Zeit zu Mercadona einkaufen. Inzwischen habe ich meine “berühmte” Tomatensuppe gekocht. Dann kamen span Gärtner und haben an unserer Grenze einen neuen Baum Gepflanzt.
image

image
Um 14.00 Uhr kam Heidi dann vom Markt und wir wollten essen aber dann kam Besuch. Ein Camper mit einem Niesmann-Bischoff bedankte sich mit 2 Flaschen Bier und ener kleinen Flasche Rotwein. Wir saßen in der Sonne und haben unsr Bierchen getrunken und geschnackt. So gab es erst 15.30 Uhr Mittag. Gebratener Lachs mit Tomatensuppe. Dann noch ein bischen gesonnt und als es kalt wurde noch Frischwasser erneuert und Abwasser geleert. 18.30 Uhr 6,2 Grad. Unter dem Motto “schöner unser Dorf” habe ich mir eine Harke geliehen und die Blätter zusammengefegt und unsere Nachbarn haben dann mitgezogen.
Dienstag  kälteste Nacht bisher morgens 05.30 Uhr 1,9 Grad und drinnen im WoMo 19,0 Grad.
image
Habe gestern Abend schon vorsorglich warme Jacke und Handschuh rausgesucht. Also warm angezogen und um 9.30 Uhr gings zum Morgenspaziergang mit Inge und Zeus an den Strand. Strahlender Sonnenschein und riesige Wellen. Diee Hunde sind schön gelaufen bis es wieder zum Streit kam. Zeus ist so wild und bellt Schecker immer in die Ohren bis es Ihn nervt !! 10.30 Uhr letztes mal dieses Jahr Gymnastik mit einer wunderbaren Massage. Als ich zum WoMo kam hatte Clausi schlechte Laune, er konnte nicht in die “Mukkibude” weil unsere Markise und auch der Staubsauger repariert werden mußte. Zum Mittag gab es wieder Tomatensuppe mit Lachsfrikadelle !!
Zum Nachmittag gab es Stollen mit Espresso.
image
Ich bin dann noch einmal mit Schecker gegangen und der hat sich mit”Pressila” angefreundet und mit Ihr getobt. Ich habe dnn mit den engl. Besitzer noch ein bischen geplauscht !
Dann bin ich mit Clausi nach Mercadona zum einkaufen gefahren. Wir brauchten einiges für Silvester. Heidi hat dann unsere Waage noch einmal zu Inge gebracht damit Sie sich noch einmal in diesem Jahr wiegen kann. Jetzt ist es 20.50 Uhr und es sind 4,9 Grad.
31.12.-01.01.2015  Silvester 8.30 Uhr aufgestanden. Es war leichter Frost heute Morgen.
image

image
Die PKW’s mussten kratzen. Mittag war nicht geplant aber Heidi musste sich 2 Stullen schmieren. Dann hat Heidi , Inge, Bruno, Waldemar und Karl-Heinz den Feierraum eingerichtet.
image
Ich habe gefüllte Eier, Spargelröllchen und Käseplatte zum Buffet dazugesteuert. Heidi ihre klassische Tomatenbutter. 16.00 Uhr gabs Stollen mit Espresso. Heidi ging dann in die Maske und wir haben mit Bruce Sprigstean “vorgeglüht” !! Karl-Heinz war wieder mit dem Knie dran.
image
Dann noch Brunos Geburtstagsgeschenk eingepackt und um 19.30 Uhr ging die Party los. Jeder hatte was leckeres vorbereitet. Alles schmeckte Super !!
image

image
Alkohol gab es in Überfluß dank Bruno .Die Musik war tanzfreudig und provozierte uns zum mittanzen.
image

image
Um 23.50 Uhr ging es dann zum Strand, haben mit dem halben Campingplatz angestoßen.
image
Kurzes Feuerwerk auf der Burg , dann noch Bruno zum Geburtstag gratuliert und noch bis 01.00 Uhr gefeiert. 01.30 Uhr war für uns Schluß, Heidi’s Knie brauchte Ruhe.

01.01.2015 Neujahr   Der Tag danach..! Heidi 9.00 Uhr aufgestanden und mit Schecker los. Ich habe noch bis 10.00 Uhr geschlafen. 10.30 Uhr endlich eine Tasse Kaffee und Frühstück. 11.00 Uhr gemeinsames aufräumen des Fitnessraumes. Bruno hat zum Kaffeetrinken um 15.00 Uhr eingeladen. 12.30 Uhr -14.30 Uhr mit Dieter und Brigitte aufs neue Jahr angestoßen und viel über Ihre langen Reisen erfahren.
Bei Bruno dann in der Sonne Kaffee getrunken und leckeren Kuchen gegessen. Ab 16.30 Uhr wurde es kühl und jeder hat sich in sein WoMo zurückgezogen.
Clausi hat noch schnell Sauerkraut mit Kassler gekocht und nach dem Essen ging der 1. Tag des neuen Jahres mit flimmern und bloggen zu Ende.

 

12 Antworten auf Reisebericht Dez.

  1. Hallöchen ! Das neue Jahr hat stürmisch begonnen(Wind und Regen). Aber was solls ist eben Winter in Deutscheland und es gibt genug Klamotten (Zwiebelprinzip).
    Sonst alles klar auf der Andrea Doria, läuft.

  2. jutta mießner sagt:

    Ein gutes 2015 Euch Beiden.
    Viel Freude,wenig Sorgen.
    Auf ein gesundes Wiedersehen!
    von Jutta

    • Marianne Oehlmann sagt:

      Hallo, Heiden und Claus,
      Wollte heute beste Wünsche für das NEUE Jahr in Prangendorf/Telefon
      Loswerden und habe von eurer Spanientour erfahren. . .
      Also alles Gute, Gesundheit und weiterhin guten Reiseverlauf.
      Die Morgentemperaturen sind ähnlich bei uns, nur dann schwächeln wir.
      Heidrun ich wollte auch sagen, dass ich es in 2014 nicht nach P. Geschafft
      Habe, doch es liegt ja ein ganzes unverbrauchtes Jahr vor uns. Wir kennen
      Leute aus Gross Luesewitz, die auch in Spanien abwettern.
      Macht es gut und lasst euch den Süden schmecken.
      Viele grüße
      Marianne

  3. Waltraud und Peter Thomas sagt:

    Liebe Heidi, lieber Claus,

    bevor das neue Jahr beginnt, möchten wir Euch einen guten Jahreswechsel und für das kommende Jahr auf eurer Reise viele interessante Erlebnisse und vor allem Gesundheit wünschen. Vor allem beste Heilerfolge für Heidis Knie. Wir verfolgen mit Spannung Euern Blog und warten schon gespannt auf die nächsten Berichte.

    Liebe Grüße, Waltraud, Peter und Olaf.

  4. Gabi und Dieter sagt:

    Liebe Heide, lieber Claus,
    wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Viele Freude und vor allen Dingen Gesundheit. Heute sind wir zu Hause und haben Simone zu Gast. Bis zum nächsten Mal, herzlichst Gabi und Dieter

    • Thxcpv sagt:

      Danke Ihr Lieben, rutscht auch gut rein. Wir feiern mit noch 5 Paaren. Habe schon gefüllte Eier gemacht, Spargelröllchen und eine Käseplatte . Getränke gibt Bruno aus , er hat morgen Geburtstag. Ich berichte morgen wieder im Blog.
      Liebe Grüße Heidi&Claus

    • Waltraud und Peter Thomas sagt:

      Hallo Gabi und Dieter,
      euch auch alles Gute für das kommende Jahr wünschen Waltraud und Peter.

  5. Thomas und Kathrin sagt:

    Hallöchen ,Ihr Guten ! Bei uns ist alles schön. Weinachten über die Runden gebracht, gut gegessen….Nun geht’s in den Endspurt 2014 ,Wetter ist prima und nun wird die neue Wohnung in den Angriff genommen. Grüße an Alle T.u K die Gosselschen

  6. Jürgen & Regina sagt:

    Hallo Ihr Heimatlosen,
    haben Eure spannende Tagesberichte gelesen. Es geht Euch also sehr gut.
    Wünschen noch viel Spaß ,Freude und Heidrun Besserung am Knie.
    Guten Rutsch ins Neue Jahr.

    Regina und Jürgen

  7. Trixi sagt:

    Liebe Heidi, lieber Claus, wir wünschen euch schöne Weihnachten, einen entspannten Jahresausklang und weiterhin eine tolle Zeit im Süden! Viele Grüße aus Rostock von Trixi und Micha

  8. jutta mießner sagt:

    Hola!
    ich wünsche euch beiden schöne weihnachtsfeiertage.
    laßt es euch weiterhin gut gehen und von der sonne verwöhnen.
    liebe grüße
    von jutta
    aus dem verregneten deutschland.
    adios

  9. Gabi und Dieter sagt:

    Liebe Heidi, lieber Claus,
    wir wünschen Euch eine schönen 4. Advent. Nicht, dass Ihr Euch noch einen Sonnenbrand holt. Das könnte Euch hier nicht passieren. Wir sind nun bei den Weihnachtsvorbereitungen, wobei wirkliche vorweihnachtliche Gefühle nicht aufkommen können (Regen und nochmals Regen). Habt viel Spaß dort.
    Herzliche Grüße Gabi und Dieter

Reisen mit dem Wohnmobil , technische Tips und Erfahrungsaustausch