Dezember 15

Wir sind wieder zu Hause und müssen nun unser Heim doch noch auf Weihnachten vorbereiten.
Die Enkelkinder freuen sich, das wir wieder da sind.
Unser „Niesi“ kam am 21.12.2016 in unserer Werkstatt an. Bei der Besichtigung des WoMos mußten wir feststellen das die Dachluke
abgerissen war, Lackschäden oben auf dem Dach waren und es rein geregnet hatte. Unsere Betten und die Matratze waren nass. Auch noch ein Problem was mit ACE geklärt werden muß. Die Werkstatt baute das Getriebe aus und es begann die Beschaffung eines Getriebes, leider war es schon der 23.12.2015 und vor dem 04.01.2016
tat sich gar nichts in den Firmen. Jedenfalls konnte ZF Friedrichshafen AG ein Austauschgetriebe anbieten, aber Lieferzeit 15 Tage !!!
Also müssen wir uns noch ein bischen in Geduld üben, obwohl es uns schwer fällt,..aber wir wollen wieder auf Tour in wärmere Regionen.
Eine Reparatur des Getriebes war zu teuer ,somit war das Austauschgetriebe mit 2.360.-€ Netto die beste Lösung.

 

Reisen mit dem Wohnmobil , technische Tips und Erfahrungsaustausch