Unter Strom stehen

25.11.2018

Heute war die Sonne nur kurz draußen und wir bleiben noch 2 Tage hier . Wir wollen das Streikwochenende noch abklingen lassen. Was macht man denn mit dem Strom , wenn keine Sonne scheint ?! Wir sind mit 38% Ladezustand aus der Nacht gekommen und haben erst einmal das Zusatzsolarmodul rausgestellt um die Sonnenstrahlen voll auszulasten. Nach 2 Std. war es vorbei mit der Sonne. Gegen Mittag hatten wir dann diesen Stand und ich hab den Moppel aktiviert! Wir stehen hier sehr weitläufig und es stört die Nachbarn nicht !

Unser Kompressorkühlschrank braucht ~ 1,35A/h, das macht bei 24 Std. 32,4 A, die Heizung liegt bei 1,5 A/h, allerdings läuft sie bei dem Wetter ~ 10 Std, also 15A ! Und was macht man bei Regenwetter, …Fernsehen !?! Der Nachmittagsfilm bringt 4A auf die Uhr und abends kommen noch einmal 5 Std mit 20A dazu . Licht braucht nicht viel aber die Espressomaschine zieht 95A/h allerdings läuft sie nur ungefähr 10Minuten /Tag, das wären ~ 15,38A. Zahnbürste, Dayson Staubsauger , Handys sollen auch geladen werden und Router läuft immer, Drucker nur bei Gebrauch. Dies vernachlässige ich mal und die E-Bikes nutze ich die Tage auch nicht. Es werden dann 86,78A, runden wir auf auf 100A . Gegen 15.30 Uhr kam dann die Sonne wieder raus und 2 Std Moppel muss reichen. Den Rest lassen wir die Sonne machen !

So kann man sich auch beschäftigen wenn man nichts anderes zu tun hat !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.