28 Tage „Campingplatz L-Aventura Playa“ in Daimús

Seit dem 14.01.2024 sind wir auf diesem Campingplatz. Wir fühlen uns hier sehr wohl. Unser Platz hat uneingeschränkte Sonnenscheindauer und wir genießen die vielen Tage mit 8 Std Sonnenschein !

Wir Ihr wisst koche ich sehr gerne und natürlich auch im Wohnmobil! Als Kochgeräte sind der 3 flammige Gasherd, eine Induktioskochplatte und eine Heißluftfritteuse vorhanden.

Hier ein paar Impressionen :

Lachsfilet

Pizza

Schweinefilet mit Mischgemüse

Hähnchenflügel mit Blumenkohl u. Brauner Butter

Eisbein mit Sauerkraut und Erbspüree

Entrecóte mit Folienkartoffel ,Quark, Eisbergsalat und Knoblauchbutter

Am 24.01.2024 war Putztag. Teppichreinigung und Aufwischen war angesagt !

25.01.2024 Durch Zufall haben wir die warme Quelle im „Parc Natural de la Marjal de Pego-Oliva“ im Netz gefunden und haben beschlossen dort mit dem Wohnmobil hinzufahren.

Das Wetter war optimal und los ging es.

Die Fahrt war sehr gut und es gab eigentlich nur ein kleines Stück in den Orangenplantagen die bei Gegenverkehr etwas eng werden kann. Vielmehr ist der Parkplatz an der Quelle ein Problem wenn man nicht rechtzeitig da ist . Wir hatten Glück und haben einen guten Platz gefunden !

Das Wasser hat immer so um die 22 Grad und wenn man sich an dem Zufluss der unterirdischen Quelle begibt kann man sich bei 26 Grad verwöhnen lassen !

Die Sonne schien intensiv und wir hatten 29 Grad im Wohnmobil.

Am Abend haben wir noch einen Spaziergang gemacht und sind dann wieder nach “ Hause“ gefahren .

Am 27.01.2024 war nach dem Frühstücken Lederpflege angesagt. Es galt unsere, in Polen neu gemachten Couch und die Sitze ,zu säubern und zu imprägnieren!

28.01.2024 Regenwetter, Zeit zum Brötchen backen und den Kühlschrank sowie die Kühlbox abzutauen. Es ist praktisch bei dem Vorhaben wenn man eine zweite Kühlmöglichkeit mit hat und somit abwechselnd arbeiten kann !

30.01.2024. Gandia besucht und im „Family Cash“einkaufen gewesen und noch eine Kaffeepause gemacht !

Am 01.02.2024 haben wir eine Fahrradtour am Strand in Richtung Oliva unternommen .

Das Wetter war super und es war ein toller Ausflug!

Heidrun hat dann auch noch endlich ihr lange gesuchtes Gurtband für Ihre Handtasche gefunden und kaufen können !!

Die Alltagsaufgaben wie zB. Wäsche waschen nehmen immer wieder ein Paar Tage in Anspruch.

Am Sonntag 04.02.2024 haben wir einen Spaziergang mit Coolio durch Daimús gemacht !

05.02.2024 sind wir zum späten Nachmittag wieder zur warmen Quelle gefahren um dort zu nächtigen und Heidruns Geburtstag zu feiern !

Wir haben noch einen guten Platz bekommen und dort wunderbar geschlafen. Wie im Video zu sehen war waren wir auch nicht alleine !

06.02.2024 Happy Birthday !!

Es gab ein ausgiebiges Geburtstagsfrühstück für uns beide.

Das Wetter war an diesem Tag nicht so schön und so ging es erst gegen Mittag ins Wasser.

….passt zur Farbe ?!

Seit dem 01.02.2024 ist auch die Gaststätte wieder geöffnet und wir waren dort dann auch Mittagessen.

Am Nachmittag haben wir einen großen Spaziergang in die Umgebung unternommen.

Zum Abend sind wir dann wieder auf unseren Platz gefahren und ein wunderbarer Tag ging zu Ende !

08.02.2024 gab es ein Treffen mit unseren Nachbarn aus Erfurt mit einem Glas „Gewürztraminer“ und viel Erfahrungsaustausch !! Wir bedanken uns hier noch einmal für die Flasche das köstlichen Weines !

So Freunde, wir bleiben noch ein paar Tage hier und dann geht es wieder etappenweise weiter aber jetzt in nördlicher Richtung. Wir lassen uns überraschen wo wir aufschlagen werden. Es ist nichts geplant, nur fest steht das wir bis 20.03.2024 wieder zu Hause seien müssen !

Der Kampf um einen Camping- oder Stellplatz

14.01.2024 Sonntag , es gab erst einmal am letzten Tag hier auf diesem Notplatz ein anständiges Sonntagsfrühstück.

Wir haben uns entschlossen, nicht weiter in den Süden zu fahren, da die Stellplatz- und Campingplatzsuche doch recht angespannt ist . Unser Ziel ist heute der Stellplatz Area Camper Dunes in der Nähe von Gandia .

Die Fahrt war sehr interessant ,

Fahrt durch Altea

und die Skyline von Benidorm das Las Vegas Spaniens !

Wir fahren ohne Anmeldung diesen Platz an. Dieser Stellplatz hat eine große Entsorgungsstation mit Bodeneinlass und wir müssen mal entleeren nach den Tagen auf dem Notplatz.

Der Stellplatz war natürlich auch voll und man bot uns einen Notplatz ohne Strom und Wasser an ,den wir erst einmal angenommen haben und natürlich auch noch entsorgt haben. Dann wurden die Fahrräder ausgepackt und wir haben uns den Campingplatz L‘ Aventura in der Nähe angeschaut.

Dort haben wir dann einen schönen großen Eckplatz bekommen wo wir auch mal ohne Probleme gut rein-und rausfahren können um was motorisiert unternehmen zu können ! Also mit dem Fahrrad zurück und das Wohnmobil nachgeholt. Der Preis ist hier sehr lukrativ für 30 Tage 200,-€ ohne Strom. Strom wird nach Verbrauch abgerechnet. Der Platz ist nicht gehobener Standard aber Toiletten OK, Duschen OK mit sehr heißem Wasser. Abwaschbecken vorhanden, Waschmaschine 3,5 € pro Waschgang . Ein Manko hat der Campingplatz, es fehlt eine große Entsorgung mit Bodeneinlass ! (In Arbeit !!)

Entsorgen fahren wir einmal wöchentlich zu unserem alten Stellplatz Area Camper Dunes für vier Euro. Der Betreiber ist sehr nett und rührig.

Es wurde erst einmal unser Platz eingerichtet

und dann ging es mit dem Hund zum Strand ! (350m)

Sandstrand

Zum Abschluss tranken wir noch einen Café con Letsche im Restaurant am Strand. Es war sehr gut digitalisiert mit Speisekarte per QR-Code

und ich konnte auch noch eine Stärkung gebrauchen.

Schweinelende mit 2 Spiegeleiern und Pommes

Am Abend war alles eingerichtet und wir sind „angekommen“ !!

Das Wetter wird sommerlich und wir genießen es !!

Heidrun soll nicht so viel laufen mit Ihrem Fersensporn

Abends ist Abwaschzeit !

Freitag 19.01.2024, ein Regentag war angesagt und wir haben uns entschlossen mit dem Wohnmobil entsorgen zu fahren , einzukaufen und die Gegend anzuschauen .

Strandparkplatz

Strandspaziergang bei Nieselregen

20.01.224 Sonnabend , der Regen war sehr stark über Nacht aber jetzt ist er vorbei und die Sonne lässt sich wieder sehen, Zeit für ein gemütliches Frühstück!!

Wieder auf Tour

Montag, 8.1.2024. Letzter Tag auf Campingplatz Alegria del Mar. Wir haben beschlossen, ein paar Tage eher weiter zu ziehen. Zum Abschluss sind wir Kaffeetrinken gegangen im platzeigenen Restaurant.

Die Eiskarte sah so lecker aus, da konnten wir nicht widerstehen und haben zugeschlagen.

Am späten Nachmittag sind wir mit Coolio zum Strand gegangen und haben seinen Kumpel Bobby getroffen und so konnten Sie sich noch einmal zum Abschluss austoben.

https://youtu.be/X223XUxHFu0?si=lKYtTWjx7hu63dGB

Am Abend sind wir dann noch mit unserer Campingbekanntschaft Familie Kruse in die Bar gegangen. Es wurde viel erzählt, Handynummern ausgetauscht und Pina Colada genossen. Wir danken noch einmal herzlich für die Einladung.

Am 9. Januar 2024 ging es weiter zu einem Campingplatz in der Nähe.

Es war nur eine kurze Fahrstrecke !

Es ist ein sehr großer Campingplatz. Wenn man rauffährt, bekommt man einen Eindruck von seiner Größe!

Der Platz ist sehr großzügig angelegt, mit sehr viel großen Stellplätzen . Es gibt nur ein Toiletten- und Waschhaus und somit ist ein Scooter oder ein Fahrrad von Vorteil.

Unser Platz für 2 Tage

Hier ein paar Fotos vom Platz:

Plan

Waschraum

Zentrales Gebäude mit Gaststätte, Sauna, Waschraum usw.

Bouleplätze

Gaststättenvorplatz

Entsorgung

Hundeplatz

Blick auf die Stadt mit Ihrer Kirche

Vorbereitung zur Weiterfahrt , morgen geht es weiter ! Hier schon mal die Route !

Donnerstag, 11. Januar 2024. Ankunft auf Campingplatz Alicante Imperium

Die Route betrug ungefähr 280 km. Wir sind vorwiegend auf der Autobahn gefahren.

Der Platz war natürlich übervoll. Wir hatten uns auch nicht angemeldet und auch nicht gebucht. Aber man konnte uns einen Platz ohne Wasser und Strom anbieten und den haben wir für zwei Tage gebucht. Unser Freund André aus Rostock war schon hier und wartete schon auf uns.

André hatte mal wieder elektronische Probleme die wir gemeinsam beseitigen konnten . Der Platz ist recht groß und gut durchorganisiert mit hervorragenden Sanitäranlagen. Vorwiegend stehen hier Langzeitcamper. Wir mussten 20,90€ / Tag bezahlen !

Hier noch ein paar Fotos vom Platz:

Rezeption

Plan

Schwimmbad

Beschäftigung

Eine Bananenstaude in einem verwilderten Garten am Platz gab es auch noch .

Einen Tag sind wir noch zum Campingplatz Playa Paraiso gefahren mit dem Rad. Der Platzt war sehr klein und verschachtelt und für größere Mobile nicht wirklich geeignet. Uns hatte er nicht gefallen und so sind wir wieder zurück gefahren mit einer Café con Letsche Pause. Gestern Abend haben wir noch ein Gläschen Wein mit Fam. Kurth getrunken und ein „wenig“ geplaudert. Morgen (13.01.2024) geht es für sie weiter zum Stellplatz:

Wir haben noch einen Tag nachgebucht und fahren morgen auch weiter. Wohin steht noch nicht fest !

Wir werden weiter berichten wohin es uns treibt !!

Die ersten Tage 2024

Lasst uns Anstoßen auf das neue Jahr denn es hat seine ersten 7 Tage hinter sich und es wird für uns so langsam ein Standortwechsel nötig. Gut aber dazu später einen Bericht !

Am 03.01.2024 hat uns der Himmel mit tollen Abendbildern verwöhnt als wir zu Fuß von Benicarló kamen !

Am 04.01.2024 war in Vinaròs Marktag und ein Besuch war auf unserem Tagesplan. Aber erst einmal ein gemütliches Frühstück und dann Coolios Morgenspaziergang. Wir trafen seinen Freund „Paul“ der aber leider am nächsten Tag die Heimreise antreten musste !

Los ging es mit den E-Bikes an Gemüsefeldern

Salat und Spinat ?

Artischocken

und am Yachthafen vorbei zum Marktplatz.

Heidrun hat sich eine Weste und zwei Armbänder gekauft !

Currós und Café con Letsche muss bei einem Marktbesuch sein !!

Frisch gestärkt ging es ins Zentrum der Stadt !

Stierkampfarena

Ich brauchte nach dem Rundgang eine Stärkung und die gab es im“La Candelaria“ in Form eines Burger‘s !

Es ging dann die 7,5km zurück zum Wohnmobil wo wir uns dann noch einen Espresso in der Sonne könnten .

05.01.2024 ist ein Besuch in Peñiscola geplant. Wir haben bei unserem Tierarzt des Vertrauens Hundefutter von „Hills“ bestellt. Dieses ist nötig da unser Hund sehr viele Allergien hat und wir Getreide freies Futter brauchen (Reis darf auch nicht sein) !

Jeder bekam 10kg auf den Fahrradgepäckträger und es ging dann noch zum Campingplatz Edén wo wir Ina und Bernd besuchten. Nach einem Pläuschen ging es dann die 8km zurück. Es war inzwischen 14.00 Uhr geworden und der Hunger quälte uns. Also haben wir in Benicarló am Hafen ein Restaurant gesucht zum Mittagessen . Eigentlich wollten wir ins „El Otro“ ein von Deutschen geführtes Restaurant aber es war so voll mit angesagter langer Wartezeit und so haben wir uns umentschieden und gingen nebenan ins „Alibaba Kebab“. Eine gute Entscheidung !!

Hamburger Schnitzel spanisch

Escalope (ensalata, patatos fritas, huevo)

Rechnungsbetrag 24,-€ 2 Hamburger Schnitzel und 2 Bier !

Gestärkt ging es zurück auf unseren Platz und dann erst einmal die „Beine hoch“ ,….Pause !!!

Zur Zeit haben wir recht stürmische Tage und obwohl die Sonne scheint ist es recht unangenehm und man muss sich viel im Wohnmobil aufhalten.

Unser ehemaliger Nachbar Kurt aus Rostock hat sich zum 07.01.2024 bei uns angekündigt und er ist ebenfalls ein Niesmann Bischoff Fahrer. Er hat technische Probleme mit seiner Routerverbindung. Das kennen wir schon vom letztes Jahr da hatte er das Problem schon einmal aber ich helfe immer gerne ! Ich war gerade beim Mittag kochen

da steht er vor unserer Wohnmobiltür .Die großen Stellplätze waren alle ausgebucht und so haben wir das vor dem Campingplatz am Straßenrand erledigt. Router läuft, Internet steht und Netflix auch noch gleich zum laufen gebracht ! Mittag gab es dann heute etwas später!

Ein kostenloser Parkplatz kurz vorm Hafen konnte er und sein Kumpel für die Übernachtung nutzen.

Das Jahr 2024 ist da !!

Das Jahr 2023 ist nun vorbei und wir haben weitere 2 Wochen auf unserem Campingplatz „Alegria del Mar“ verbracht ! Das Weihnachtsfest stand an mit seinen vorbereitenden Aufgaben. Heidrun hat Weihnachtspostamt gespielt und 15 analoge Karten geschrieben !

Natürlich mussten sie dann auch noch zur Post gebracht werden !

Die Nächte werden langsam kühler aber am Tage verwöhnt uns die Sonne fasst jeden Tag !

Zum Frühstück gegen 9.30 Uhr ist es für draußen noch zu kalt aber die Sonne scheint auf den Frühstückstisch !

Unser spanischer Weihnachtsgruß hängt auch schon,

und der selbst gebeizte Lachs ist auch schon fertig !

Das Menü für Heiligabend ist auch schon gebucht !

Coolio genießt den Campingplatz und seinen Strand ! Hier kann man wunderbar mit Artgenossen spielen !!

Coolio und Paul

Heiligabend kann kommen !!

Frühstück an Heiligabend , Genuss pur !!!

13.00 Uhr dann ins platzeigene Restaurant !

Seranoschinken

Wir möchten auch was .!?!?

spanische Ente

Nachtisch

Abends gab es das traditionelle Wienerwürstchen mit Kartoffelsalat !

Die Bescherung viel bescheiden aus, was braucht man schon noch in einer 53 jährigen Ehe außer Liebe und Gesundheit !

Am Abend noch ein bisschen Chillen !

Am 1. Feiertag stand Kaninchenbraten auf meinen Plan also dann nach dem Frühstück an den Herd !

Am 2. Feiertag waren die deutschen Gasflaschen leer und ich musste unsere mitgeführte spanische Gasflasche am Campingplatz tauschen. 21,- € kostet einmal tauschen!

…..die sind verdammt schwer !

Der Fuhrpark bekam auch noch eine Durchsicht .

Zum Mittag war Resteessen angesagt !

Es war mal wieder Zeit für einen Einkauf und los ging es mit den Fahrrädern ! In der Stadt war ich dann auch noch einmal im Digi Shop und habe mir noch eine zweite Simkarte geholt ,100 GB für 10,- € ! Zum Mittag habe ich Schweinefilet mit Kartoffelsalat und grünen Salat gemacht .

Am nächsten Tag gab es auf Wunsch meiner holden Frau Hefeklöße mit brauner Butter und Blaubeeren !

Am Nachmittag war dann noch ein kleiner Arbeitseinsatz, die letzte Seite (Fahrer) vom Wohnmobil reinigen .

Der Freitag 29.12. begann wie jeder Morgen mit dem Hundespaziergang aber heute mal mit einer sagenhaften Morgenröte !

Heute hat der Meister der Wohnmobilküche Bratwurst mit Sauerkraut und Salzkartoffeln greiert .

Am Nachmittag war Fahrradreparatur angesagt, der Kettenschutz hatte sich gelöst .

Nach getaner Arbeit ein Espresso

Der Sonnabend war ein schöner sonniger Tag wo es auch Coolio früh auf die Terasse zog.

Wir haben den Tag zum Sonnen genutzt. Der Speiseplan gab heute Hähnchen mit Pommes und Salat her .

Am Nachmittag dann noch einen Strandspaziergang mit Coolio

und noch ein Selfie von uns Pärchen .

Am Abend dann noch zum Ausklingen das Getränk für Silvester getestet !

Die Morgenröte hat sich noch einmal richtig Mühe gegeben !

Heidrun ist am frühem Morgen dabei Marzipankugeln herzustellen !

Wir haben uns entschlossen nicht zum platzeigenen Silvesterball zu gehen da unser Hund auf das Knallen sehr extrem reagiert !

Ich habe noch für den Abend Schweinefilethäppchen gemacht und Getränke sind auch genug da.

Eine Woche Campingplatz „Alegria del Mar“

Wie die Tage vergehen , hier nun ein Überblick von den aufregenden Tagen!

Dienstag 12.12.2023 haben wir es ruhig angehen lassen und um erst einmal den Platz kennenzulernen . Coolio musste seinen Ruheplatz checken.

Wir haben uns noch den Pool angesehen, waren aber nicht baden ! Brrrrr !!!

Wifi ist hier auf dem Platz frei. Ich habe mir die Zugangsnummern besorgt und es getestet.

Das Ergebnis ist nicht befriedigend , für Email abrufen und WhatsApp schreiben schon Ok!

Also werde ich mir eine span. Simkarte besorgen um die Limitierung des Roamingvolumens zu umgehen! Im europäischen Ausland habe ich nur 80 GB Datenvolumen im Monat, in Deutschland unbegrenzt!!

Mittwoch 13.12.2023 ist Markttag in Benicarlo. Nach dem Frühstück ging es mit den Fahrrädern los um Gemüse und Honig zu kaufen.

Als nächste Etappe war die Markthalle im Visier

und kurz vor der Markthalle war ein Shop von Digital Mobil.

https://maps.app.goo.gl/iLHpJifbdjUuy15A9?g_st=ic

Also erst einmal rein und mit Hilfe von Google Übersetzer unser Anliegen vorgebracht. Es war ein sehr netter junger Mann der uns bedient hat. Er hat sich sehr viel Mühe gegeben und mit uns den Vertrag ausgefüllt. Es wird nur der Ausweis benötigt!

https://www.digimobil.es/

Digi Mobil ist kein Netzbetreiber, sondern hier wird das Netz von Movistar genutzt. Nicht genutztes Datenvolumen wird bei Digi Mobil auf den nächsten Monat übertragen. Hast du es vorzeitig aufgebraucht, kannst du es per SMS , über den Kundenbereich der Digi Mobil-Webseite oder in den Shops neu aufladen. Ich habe 200 GB für 20,-€ gekauft mit Laufzeit von 30 Tagen, EU-Roaming: ja! Ich nutze die Karte nur im Router für Datenverkehr. Digi Mobil arbeitet nur im LTE Netz, 5 G wird nicht unterstützt !!

Hier noch ein Geschwindigkeitstest !

Da kann ich mit leben !!

So, nun kann es in die Markthalle gehen !

Die Auswahl ist riesig bei Gemüse, Fleisch und besonders beim Fischangebot !

Nach dem Rundgang und einigen Einkäufen ging es zurück zum Platz ! Kurz hinter dem Hafen von Benicarlo ist uns ein freies Gelände am Meer aufgefallen wo einige Wohnmobile frei standen! Verbotsschilder waren nicht zu sehen.

Zurück auf dem Platz ging es erst einmal in die platzeigene Gaststätte denn zum selber kochen hatten wir heute keine Lust mehr.

Heidrun bestand auf Sangria mit Hähnchenfilet und ich zog ein Bierchen vor mit Lammkoteletts vor !

Es hat uns sehr gut geschmeckt! Nach einer kleinen Mittagspause bekam Coolio seine Gassirunde !

Das blaue Haus

19.00 Uhr fertiggemacht zum Flamencoabend ! Mit einem Pinacolada haben wir uns auf den Abend eingestimmt !

Es war ein sehr schöner , interessanter Abend !

Donnerstag 14.12.2023 hatte Heidrun einen Putztag eingeplant und ich habe den Anfahrtdreck vom Auto gewaschen!

Freitag 15.12.2024 früh aufgestanden und mit dem Hund an den Strand !

Heidrun hat heute Waschtag geplant !

Die Wäsche hing gerade an der Leine als Heidrun einen Anruf von Ihren Verwandten aus Kritzmow bei Rostock bekam mit der Nachricht sie seien in einer guten Stunde bei uns !!! Sie sind auf der Tour nach Marokko und haben sich von Taragona aus auf den Weg gemacht ! Es war eine freudige Überraschung, noch schnell ein bischen Gemüse geschmort zum Mittag und sie waren dann auch schon da.

Es war eine riesige Freude denn wir hatten uns schon sehr lange nicht mehr gesehen! Es gab viel zu erzählen! Zum Späten Nachmittag haben wir dann noch gemeinsam einen Spaziergang zum Hafen gemacht. Coolio war auch mit dabei !

Zum Abend haben wir uns dann zur Livemusik im platzeigenen Restaurant verabredet. Ina und Bernd trafen auch noch aus Cambrils für 3 Tage hier ein. Auch sie waren zur Livemusik mit dabei ! Danke noch einmal für die vielen Bilder.

Vorglühen

Die Musik war super und die Stimmung exelent !

Ein wunderschöner Tag ging zu Ende !

Sonnabend 16.12.2023 hatten wir uns zu um 11.00 Uhr zur Fahrradtour mit Cornelia und Joachim verabredet ! Wir wollten Ihnen Peñiscola zeigen !

Weihnachtsmarkt auf der Burg

Wir haben uns dann getrennt und noch einen Café con Leche in der Sonne gegönnt bevor es auf den Rückweg ging !

Die Sonnenanbeter haben noch den letzten Strahl Sonne genutzt !!

Am Abend wurden dann noch die Getränkegutscheine eingelöst denn Cornelia und Joachim wollen weiter auf Ihre Reise in den Süden !

Die Feiertage zum Jahresende rücken immer näher

11.12.2023 Montag

Es ist wieder einmal so weit, es geht 100 km südlicher. Wir haben in Bernicalo auf dem Campingplatz „Alegria“ bis 14.01.2024 gebucht !

Über die Feiertage wollten wir einen Platz mit Weihnachts-und Silvesterangeboten haben .

Also früh aufgestanden,

gefrühstückt, den Hund versorgt und auf der großen Entsorgungsstation alle Tanks geleert !!

Unsere heutige Route !

Wunderbar mal wieder Strecke zu fahren, es ist ein tolles Gefühl ! Unser erstes Ziel ist das Einkaufscentrum in Vinaros. Als erstes bei Decatlon für Heidrun ein paar bequeme Schuhe gekauft und dann im Mc Donalds eine Kleinigkeit gegessen.

Dann noch beim Aldi eingekauft und es wurde auch Zeit das wir weiter kamen denn im Wohnmobil waren schon 29 Grad !!! Also Klima an und los auf die letzten Kilometer. Gegen 14.00 Uhr waren wir auf dem Platz und die Sonne knallte vom Himmel. Wir waren froh als wir auf unserer Parzelle standen und ein wenig Schatten genießen konnten! Coolio fand den Platz super und er fühlte sich gleich zuhause!

Nach ein bisschen Abkühlung wurde der Platz erst einmal richtig eingerichtet!

Nach getaner Arbeit gab es ein Käffchen !

Zum Spätnachmittag ging es mit Coolio zum Strand. Ein urwüchsiger Strand mit vielen, vielen Steinen !

Coolio hatte sich gleich eine Freundin angelacht und war sehr ausgelassen !!

Auf dem Rückweg gab es noch viel Natur zu sehen !

Damit ging heute ein wunderschöner Tag zu Ende. In dieser Woche gibt es noch ein umfangreiches kulinarisches und kulturelles Programm auf unserem Platz !

Als Vorschau schon mal die Feiern zum Weihnachts- und Silvesterfest auf diesem Campingplatz !!!

Wir wünschen Euch eine schöne, besinnliche 3. Adventswoche !!!!

Standortwechsel

26.11.2023 Sonntag

Heute wechseln wir noch einmal für ein paar Tage den Platz um mit unseren Freunden noch einwenig zusammen zu sein bevor sie am 09.12.2023 in Richtung Heimat fahren. Also nach den morgendlichen Aufgaben entsorgt , dann tanken für 1,50 € Superdiesel (dem Motor mal was gutes gönnen) und dann in Cambrils an eine LPG Tankstelle gefahren um unsere Gastankflasche aufzufüllen !!

Unser Ziel ist heute der Campingplatz Joan in Cambrils. Achtung dieser Platz schließt am 11.12.2023 und öffnet am 17.01.2024 wieder !

Wir waren im letzten Jahr schon einmal hier und finden den Platz sehr schön. Ein gut geführter Platz der gut digitalisiert ist, viele Freizeitangebote bereithält und einwandfreie Sanitäranlagen hat. Der Preis mit ACSI beträgt 23,-€ mit Wasser-und Abwasserabfluss auf dem Platz inklusive Strom 6A !! Die Plusplätze sind großzügig gestaltet. Allerdings ist der Platz für größere Mobile nicht geeignet! Bis 8m ist gut machbar !

Unser Platz

Waschhaus

Gegen 14.00 Uhr waren wir vor Ort und wurden gleich zur Begrüßung abgefangen und unter Alkohol gesetzt !

Gegen 17.00 Uhr haben wir dann die sehr nette Begrüßung beendet denn der Hund verlangt auch nach seinem Recht !

An diesen Abend sind wir nicht mehr alt geworden!!

27.12.2023 Montag

Es wurde lange geschlafen, Frühstück und Hundespaziergang und dann war es schon wieder fast Mittag ! Birgit und Udo hatten zu um 13.30 Uhr zu „Burger satt“ essen eingeladen !! Udo war unser Koch heute ,… der Salat war schon fertig !!

Die Tische bogen sich, es war sehr lecker !!! Es gab Burger mit Rindfleisch-Pads und Pullet Porg mit unendlich vielen Soßen und natürlich einen super leckeren Salat !

Nach diesem opulenten Mal brauchte man einen Kräuterlikör und ein kleines Paüschen !!!Also einen recht herzlichen Dank an die Gastgeber für dieses gelungene kulinarische Beisammensein !!!

Ankommen in Spanien und das Wetter genießen

21.11.2023

Mont-Roig del Camp „Play y Fiesta“ ist unser heutiges Ziel !

Achtung , Play yFiesta hat vom 10.12.2023 – 10.01.2024 geschlossen !!

Die Nacht war sehr stürmisch und wir hatten schon gedacht wir könnten garnicht fahren aber da 5 Tage Windstärken von gut 5 angesagt waren haben wir beschlossen wir fahren ! Als erstes haben wir früh Wasser getankt und Entsorgt. Dann ging es zur Tankstelle tanken und ein Barguette zum Frühstück wurde auch noch geholt. Gefrühstückt haben wir auf einen kleinen Parkplatz neben einem Weinfeld !

Los ging es auf die Route

1 Std hatten wir sehr zu kämpfen mit dem Windböen von 6 – 8 aber dann wurde es entspannter. Um Barcelona herrum war sehr viel Verkehr aber alles gut gelaufen mit zwei Pausen.

Gegen 16.30 Uhr waren wir vor Ort und haben einen guten Platz am Meer gefunden!

Nach einem Rundgang ging der Tag zu Ende.

22.11.2023

Früh aufgestanden und den Sonnenaufgang genossen.

Frühstück, Hundespaziergang und dann waren unsere Freunde vom letzten Jahr auch schon bei uns. Sie stehen auf dem Campingplatz “ Juan“ in Cambrils und sind mit dem Motorrad gekommen. Es gab viel zu erzählen !

Mittag gab es erst gegen 14.30 Uhr

Und danach sind wir mit dem Wohnmobil zum Einkaufen gefahren !

Kaffeezeit mit einer spanischen Spezialität.

Danach noch mit dem Hund eine große Runde gedreht.

23.11. und 24.11.2023

Die zwei Tage wurde sich erholt, lange geschlafen und nur gefaulenzt !!

Pflaumenknödel mit brauner Butter

Coolio beim Chillen

Küchenarbeit

Natur genießen

und in der Sonne sitzen !

Der Bog ist fertig…!!!

Am Sonntag ziehen wir weiter zum Campingplatz „Juan“ in Cambrils !!

2 Etappen noch bis ans Mittelmeer

18.11.2023

Einen guten Morgen,

heute geht es durch die Schweiz bis hinter Annecy. Jetzt aber erst einmal der morgendliche Hundespaziergang!

Wir haben noch einmal in den Erdbeerfeldern geschaut aber dieses Jahr sind wir 3 Wochen zu spät .

Nach dem Frühstück ging es los !

Unsere Route führt uns nach Saint Girot.

Wir hatten eine super Route durch die Schweiz und haben Basel nicht durchfahren müssen ! Eine Strecke mit sehr viel langen Tunneln und beeindruckenden Bergen !

Mittagspause haben wir auf dem Rastplatz „Lully“ verbracht !

Weiter ging es zu unserem kleinen Städtchen in den Bergen mit Gefälle von 12 %, nur gut das es Gefälle war und keine Steigung !!

Wir haben auf einem kostenlosen Parkplatz gestanden und super ruhig geschlafen !

19.11.2023

Nach den morgendlichen Aufgaben sind wir um 8.30 Uhr gestartet.

Wir haben uns entschieden bis Gruissan ans Mittelmeer durchzufahren !

Dies ist immer unsere erste Anlaufstation am Mittelmeer.

Es war eine beeindruckende Fahrt durch die französischen Alpen !

Unsere größere Pause haben wir auf der Raststätte „Air Estézargues Nord“ verbracht..

Wir haben nur eine Kleinigkeit gegessen und werden unsere gefundenen Pilze in Gruissan zubereiten also weiter geht es bei schönstem Sonnenschein und doch schon warmen Temperaturen !!

Zufahrt zum Stellplatz !

16.30 Uhr waren wir auf dem Stellplatz der im Winter kostenfrei ist und mit Wasser und Entsorgung punkten kann . Wie wir ankamen war der Platz schon sehr voll und wir fanden nur noch einen Notplatz ! Hier Überwintern immer eine große Zahl franz. ÜWohnmobile und dadurch ist der Platz beschränkt ! Aber es war wunderbarer Sonnenschein und 23 Grad , so lieben wir es um diese Jahreszeit !

Nach dem Essen ging es mit dem Hund spazieren

und danach wurde bei einer Reisesendung im Fernsehen mit einem Glas Wein entspannt !!

Wir haben entschieden einen Ruhetag einzulegen und morgen noch hier zu bleiben.

20.11.2023

Heute länger geschlafen und dann gleich mit dem Hund gegangen um endlich mein erstes französisches Baguette vom Bäcker zu holen ; ich liebe es !!!

Nach dem Frühstücken wurde erst einmal geschaut nach einem besseren Stellplatz und wir haben einen gefunden wo wir am Wasser sitzen können und der Hund mehr Freiheit hat !

Also Freunde , ich denke morgen wird es weitergehen nach Cambrils auf „Playa y Fiesta“ !!

Reisen mit dem Wohnmobil , technische Tips und Erfahrungsaustausch