Auszeit..!!!

03.02.2017 Manchmal läuft es anders als man denkt. Aus 2 Tagen Peniscola wurden 4 Tage. Heidrun bekam Magenprobleme . Wir mussten Sie in ein Krankenhaus bringen und das im Ausland. Wir haben mit Freunden in Peniscola gesprochen und die kannten eine Dame die als Dolmetscherin fungieren kann. Steffan gab uns die Telefonnummer und wir riefen an. Maria war sofort bereit zu kommen und erklärte sich bereit Heidrun mit Ihrem Auto in die Klinik nach Vinaros zu bringen.


Es war ein Glücksgriff , so eine nette Frau, die aus Spanien nach Deutschland ging und in Lübeck im Krankenhaus 20 Jahre gearbeitet hat. Und stellt Euch vor , Sie hat im gleichen Krankenhaus wie Ingrid gearbeitet, in der Babystation !!  Wie sagt man , es gibt keine Zufälle ,es ist alles Fügung ! Maria und Ingrid haben viel aus der alten Zeit geplaudert. Maria hält den Kontakt zum Arzt und kommt immer in die Klinik wenn er da ist und spricht alles mit uns ab. Gestern kam Ingid und Bernhard aus Oropesa nach Peniscola und heute sind wir mit beiden Wohnmobilen nach Vinaros gefahren und haben uns in die Nähe des Krankenhauses gestellt. Wir waren heute den ganzen Tag bei Heidrun


und Maria kam auch und sprach mit dem Arzt. Morgen soll der Befund vom CT da sein und wir hoffen das sie dann wieder raus kann. Heute Abend habe ich mich auf einen Parkplatz an der Promenade gestellt.


Morgen früh geht es wieder zur Klinik. Unser Sohn mit seiner Familie ist heute Nachmittag in Kätwin nach Spanien gestartet mit Ihrem Pössel und wir erwarten Sie am Montag in Cambrils !!

04.04.2017 Der Tag der Entscheidung . Der Bericht vom CT war um 10.30 Uhr da und Maria kam zum Dolmetschen in die Klinik. Die gute Nachricht , Heidi darf aus der Klinik. Die schlechte Nachricht, man hat eine Zyste gefunden.  Wir sind wieder vereint !

Also jetzt erst einmal 10 Tage Urlaub mit der Familie machen und dann werden wir wohl in Richtung Heimat fahren. Nach einem Großeinkauf sind wir die 100km nach Cambrils angegangen und waren 16.45 Uhr dort. Ein Wasserplatz haben wir auch noch bekommen.

Die Satelitenanlage ist in Peniscola endgültig ausgestiegen. Wahrscheinlich ist eine Gummidichtung reingefallen und es ist blockiert! Also Fernsehen fällt aus. Jetzt ist es schon dunkel und es ist Feierabend. Wenn ich Lust habe schaue ich mir das mal an .

 

3 Gedanken zu „Auszeit..!!!“

  1. Hallo Heidrun, schön das du wieder aus dem KH bist, weiter gute Besserung. Nach unseren Info hast Du heute Geburtstag, wünschen alles gute und Gesundheit. Liebe Grüsse an alle Paula und Stefan.

  2. Alles alles gute für die Genesung deiner Frau und gute HEIMFAHRT euch zusammen.
    Wie schön das es Deutsche auf der ganzen Welt gibt und euch ein „Engel“geholfen hat.
    Auch danke an den „Engel“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.