SAt-Internet Ade – LTE wir kommen !!

Entscheidung ist gefallen , Satelliteninternet kommt raus ! In unserer 5 monatigen Reise durch Frankreich, Spanien und Portugal gab es keinen Tag ohne LTE.  Also Satmodem ausgebaut, die Stromfresser Fritz Box ebenfalls und ein LTE Router von HUAWEI rein.


Der HUAWEI B 315 s ist stromsparend und wird direkt an 12 Volt angeschlossen. Die HUAWEI HiLink App zeigt sofort die Feldstärke und die Art der Verbindung ( 2G, 3G , LTE)  auf dem IPhone an. Weiterhin sehe ich sofort mein akt. Datenvolumen.

Der Router hat einen MiMo Antennenanschluss und ich installiere noch eine Außenantenne. Es ist eine Rundstrahlantenne für alle LTE Bänder . Ich habe mich ein bisschen über die Größe erschrocken aber passt schon.

Jetzt muss noch im Kleiderschrank das Antennenkabel ordentlich im Kabelkanal verlegt werden und wieder eine Aufgabe gelöst !!

Was liegt noch in den nächsten Wochen an ?? Erst einmal am 02.06.2017 die jährliche TÜV Prüfung , sowie die Gasabnahme und dann muss die Oyster noch mal runter und wird von Sat Internet auf  Fernseh Twin Anlage umgebaut, damit die beiden Fernseher unabhängig voneinander ihre Programme wählen können. Ich werde auf jedenfall davon berichten! Alle die im Sommer ihre Reisezeit haben , wünsche ich viel Spaß und  immer eine unfallfreie Fahrt !!

6 Gedanken zu „SAt-Internet Ade – LTE wir kommen !!“

  1. Hallo, die Berichte von dir sind gut und einfach beschrieben.
    Ich würde meine Oyster von 2007 auch gerne umbauen auf Twin. Aber dann versende ich ja Fernseher mit integriertem Empfangsteil, also ohne Receiver. Wie funktioniert dann die Ausrichtung der Schüssel beim Satellitensuche?
    Muss ich das kleine Kästchen am Fernseher behalten?
    Danke und lieben Gruß
    Herbert

    1. Hallo,
      der 1. Fernseher wird normal an die Oysterbox angeschlossen und natürlich ein Satkabel an die Box , also alles wie Original .
      Der zweite Fernseher muss einen eigenen Receiver haben und da kommt das zweite Satkabel ran und fertig! Ausgerichtet wird die Antenne immer von der Oysteranlage. So jetzt kann Fernseher 1. die Programme sehen über die Oyster und der zweite Fernseher kann seine eigenen Programme über seinen Receiver sehen. Brauchst Du den Fernsher 1 nicht musst Du erst normal anmachen und ausrichten lassen und dann mit der Taste ausschalten drücken wo die Antenne ausgerichtet stehenbleibt !!
      Das war es !!

  2. Hallo
    Internet auf Fernseh Twin Anlage umgebaut, damit die beiden Fernseher unabhängig voneinander ihre Programme wählen können

    das wuerde mich auch interesieren
    mfg

  3. Hallöchen,
    geniale Idee mit dem Router! Das werden wir bei uns auch umsetzen. Eine Frage hätte ich dazu.
    Wie genau hast du das gute Stück am 12v Netz angeschlossenen? Das Originalnetzkabel ist ja zweiadrig, wobei eine Ader schwarz und die andere schwarz/weiß ist. Welche davon ist Plus und welche Masse oder spielt das keine Rolle?
    Lieben Gruß und allzeit gute Fahrt,
    Gregor

    1. Hallo, vorher messen , der Runde Stecker der in den Router geht dort ist der Mittelpol plus und schauen welche Farbe er hat. Netzteil abschneiden und dessen Kabel an 12 Volt und fertig !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reisen mit dem Wohnmobil , technische Tips und Erfahrungsaustausch