Portugal wir kommen

Nach einer ruhigen Nacht und einem guten Frühstück ging es gleich weiter. Nach ein paar hundert Metern waren wir wieder auf der Autobahn. Wir mußten noch Gas tanken und das wurde im Sevilla erledigt.

Da der Tankstutzen auf der Fahrerseite ist , steht man immer abenteuerlich, also Gastankstutzen immer rechts einbauen !!Weiter ging’s bis zur Grenze und dann war es nicht mehr weit !!

Unser Ziel heute hatten wir um 12.49 Uhr erreicht aber Achtung ,die Uhr wird in Portugal eine Stunde zurückgestellt!!!

Wir hatten Glück und haben noch ein Platz bekommen und sind vom Platz wieder begeistert!!

Hier werden wir über Silvester bleiben und ein paar Tage genießen ! Babys und Uwe stehen uns schräg gegenüber und da wird viel zu erzählen sein !

2 Gedanken zu „Portugal wir kommen“

  1. Viele Grüße an Mikki und ihr Team. Grüßt mir bitte auch Linda, die blonde Holländerin mit ihrem Hund. Sie wird sich freuen. DANKE und viel Spaß bei Mikki’s sowie einen guten Rutsch.
    Priska

  2. Hallo,
    ich verfolge u.a. auch Eure Beiträge immer mit Spannung. Vielen Dank vorab dafür.
    Mich interessiert überwiegend auch die Fahrtaufzeichnung mit Bildern, bei denen wir immer noch nicht das ideale gefunden haben.
    Wir lassen momentan einen Tracker mitlaufen- der zum einen unsere komplette Route aufzeichnet und zum anderen das Fahrzeug leichter wiederfinden lässt – der uns aber immer mehr enttäuscht, weil der Zugriff wohl über die Betreiberfirma läuft.
    Wie habt ihr das gehändelt?
    Ansonsten wünsche ich allzeit gute Fahrt und einen guten Rutsch.
    Gruss Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.