3 Tage Riga

Der Campingplatz „City Campingplatz Riga“ ist auf einem stillgelegten Industriecomplex angesiedelt . Also nicht so berauschend ! Die Lage ist allerdings in Centrumnähe und ruhig . Ein paar Plätze auf Rasen und sonst steht man wo Platz ist. Wir haben zusammen auf dem Asphalt gestanden, war aber bei dem Regenwetter 0k . Es gibt Toiletten die recht sauber waren, Duschen, Wasser. Abwasserausgauß und einen Chemietoilettenausguß. Strom haben wir nicht gebraucht. Der Preis liegt bei 22,-€ ohne Strom. Man sollte allerdings rechtzeitig anfahren, denn der Platz ist gut besucht !!

Es gibt viel zu sehen in Riga. Die Markthallen haben uns sehr interessiert. Es ist gigantisch was für ein Angebot dort herrscht und vor allem gibt es dort keine abgepackte Supermarktware !!!

Wir waren zweimal dort, einmal zu Fuß und einmal mit Taxi. (8,-€ eine Fahrt)

Es wurde viel eingekauft und probiert vom Pfirsich bis zum geräucherten Aal und Kavia in jeglicher Form !

Die Jugend war mit dem Rad noch einiges entdecken in der Stadt.

Heidrun hat auch noch ein bisschen mitgemischt !

Heute Abend gibt es Hefeklöße mit Blaubeeren.

und dann wird gepackt, morgen geht es nach Estland !

Zum Abschluss noch ein Paar Fotos

und dann noch Riga bei Nacht !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.