Tolle Tage , bestes Wetter, Besuch von Freunden , Badespaß und Völlerei

29.02.-05.03.2020

Heute mal wieder ein Bericht von unseren sommerlichen Tagen auf unserem Stellplatz „Camper Area El Pinet“

Sonnabend ist Markttag in La Marina. Heidrun hatte 2 Tage mit Bauschmerzen zu kämpfen aber zum Markttag war sie wieder fit. Eigentlich wollten wir mit dem Rad fahren aber da wir sowieso Entsorgen mussten sind wir mit dem Wohnmobil gefahren. Ulfried kam auch noch mit und so sind wir früh gestartet. Parkplätze für Wohnmobile waren reichlich vorhanden. Heidrun hat sich gleich ins Marktgetümmel gestürzt und Ulfried und ich waren erst einmal im Mercadona einkaufen. Es waren sehr viel Stände auf dem Markt und ein großer Menschentrubel. Am holländischen Stand wurde Matjeshering gekauft und mit Heidrun gab es dann noch Currywurst!

Als wir wieder am Wohnmobil waren haben wir noch Ingrid Seubert und ihren Mann getroffen, eine langjährige Facebookfreundin ! Es wurde noch ein wenig geplaudert und jeder setzte seine Reise fort. Als wir wieder am Stellplatz waren, wurde Entsorgt und dann die Beine hochgelegt !

Am Nachmittag gab es noch einen Spaziergang

und einen Erdbeerbecher mit Sahne zum Kaffee !!

Der nächste Tag begann mit einem sonntäglichen Frühstück.

Wir genießen es sehr und lassen uns viel Zeit. Unser ehemalige Nachbar André Kurt aus Rostock ist mit seiner Frau Petra hier in der Nähe und hat sich am Montag zu Besuch angemeldet. Es passte gut, denn unser Nachbar aus dem Schwarzwald fährt am Montag weiter und so konnte ich , mit Absprache des Platzbetreibers, den Platz reservieren. Heute am Sonntag haben wir beschlossen nicht selber zu kochen und so ging es gegen 14.00 Uhr nach La Marina .

Es ist nur ein Katzensprung und so kann man super zu Fuß gehen. Auf Empfehlung sind wir zur Pizzeria San Francisco gegangen.

Wir hatten nur einen Cäsarsalat bestellt als Vorspeise und das war gut so, die Portion war reichlich !

Weiter ging es mit Pizza Mexicano für den scharfen Claus und Pizza San Francisco für Heidrun !

Pizza Mexicano

Es hat sehr lecker geschmeckt und man kann die Gaststätte wirklich empfehlen! Da das Essen reichlich war haben wir für den Rückweg die längere Strecke über den Strand gewählt (4km) aber man muss erst einmal zum Strand kommen!

Am Ende unserer Strandstrecke haben wir noch einmal halt gemacht auf ein Bierchen

und dann den letzten Kilometer in Angriff genommen! Ziemlich erschöpft kamen wir am Wohnmobil an und mehr wie „Rosamunde Pilcher“ ging dann nicht mehr !!

Montag wurde lange geschlafen und nach dem Frühstück rollte dann auch schon Familie Kurt auf den Platz. Der Platz ist bis 10 m Mobile ausgelegt und so gab es kein Problem mit seinem 9,2 m Niesmann Bischoff !

Wir treffen uns nun schon seit 3 Jahren immer mal wieder in Spanien oder Portugal ! Die Begrüßung war herzlich und es gab viel zu erzählen und der Wein schmeckte auch sehr gut !

Die Zeit verging wie im Fluge und wir haben beschlossen in La Marina essen zu gehen , denn es war schon 16.00 Uhr und alle hatten Hunger ! Es ging wieder in die bewährte Pizzeria.

Wir haben wieder sehr gut gegessen und sind dann mit Städtchenbummel zurück gegangen!

Das Wetter ist richtig sommerlich und die Temperatur liegt bei 25 Grad im Schatten dementsprechend ist der Solarertrag recht ordentlich bei 360 Wp auf dem Dach .

Dienstag ist wieder schönes Wetter und wir sitzen stundenlang in der Sonne bei Obst, Gin-Tonic und Rum -Cola !!

Frau Holle checkt mal die Lage aber bei dem Wetter gibt es keine Arbeit !!

Heute haben wir uns die „Bordega Los Camelos „ausgesucht, hier soll es sehr gutes Essen und Wein geben. Wichtig ist hier, man muss einen Tisch bestellen wenn man ab 17.00 Uhr essen gehen möchte !! So jetzt Check ich erst einmal den Cross Scooter von André bevor es los geht!

Ein tolles Gefährt was wirklich Spaß macht aber jetzt geht es zu Fuß zur Bordega .

Wir haben heute vom Buffet gegessen.

Die Auswahl war groß und wir haben uns durchgearbeitet!

Es hat wunderbar geschmeckt und wir konnten viele spanische Gerichte durchprobieren. Auf Bestellung gibt es auch Paella , Tapasteller für 4 Personen Fisch und Fleischplatten . Wir waren sehr zufrieden und gegen 20.00 Uhr wieder zu Hause. Der Wetterbericht hat für morgen wieder 25 Grad und Sonne pur vorhergesagt ,somit ist für morgen Strand angesagt !

Also nach dem Frühstück wurden Badesachen gepackt und ab geht es an den Strand. Wir sind mit dem Rad und André und Frau mit dem Roller gefahren. In den Dünen haben wir uns einen Platz gesucht .

Als erstes ging es baden bei 15 Grad Wassertemperatur!

Gegen Mittag haben wir uns abgesetzt zum Bierchen trinken und es ist zur Schlemmerei ausgeartet !! Wir dürfen das den Frauen nicht erzählen , denn heut Abend wird noch gegrillt !

Thunfisch mit Tomaten als Vorspeise

Entrecôte frisch gegrillt auf Holzkohle

Gegen 17.00 Uhr hab ich dann den Grill angeschmissen

und die Frauen haben den Tisch gedeckt.

Wir (Männer) taten uns schwer Hunger vorzutäuschen aber irgendwie ahnten die Frauen was.

Am Abend haben wir die letzten Sonnenstrahlen noch genutzt und es war auch zugleich Abschied; …Morgen fahren Sie weiter !! Danke noch einmal für die schönen Tage Ihr Zwei!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.