Unwetter und flach liegen !

03.03.2017

Eigentlich wollten wir mit dem Fahrrad einkaufen aber meine Erkältung und die lange Einkausliste haben uns dann doch das Wohnmobil nehmen lassen. Es ging zu Mercadona in L ‚ Hospitalet und gegenüber war gleich noch ein Lidl.




Danach ging es noch einmal nach Rio la Platja in einen exklusiven Supermarkt. Im „ESCLAT“ bekommt man Alles, von Hummer bis Kaffeelöffel ! Es ist eine Freude dort einzukaufen. 


Wir haben uns dann auch 2 Stück Kuchen vom lecker Kuchenstand mitgenommen und sie bei einem Espresso im Mobil genossen. Die Erkältung plagt mich. Es ist noch Fieber dazugekommen und völlig kaputt ging es wieder zum Stellplatz. Inhalieren , heiße Zitrone, Pulmotin und Tabletten ; das volle Programm und dann ins Bett. Das Wetter war schlecht und es fing an zu regnen. An Schlaf war nicht zu denken mit dem Husten und dem Nupfen aber als wenn das noch nicht reicht , zog ein deftiges Unwetter über uns hinweg. Ich kam mit vor wie die Wäsche im Schleudergang aber wir haben es heil überstanden.

04.04.2017

Der Morgen danach. Strahlender Sonnenschein!!



Wir hatten den besten Platz , unsere Außenterasse blieb trocken. Ich war nicht einsatzfähig heute morgen und so musste Heidrun die Terasse aufräumen , mit dem Hund gehen, Hund füttern , Frühstück machen und Krankenschwester spielen. Ich werde heute mal im Bett bleiben und versuchen meine Erkältung auszuliegen. Ich habe Heidrun in Verdacht , das Sie die fiese Grippe aus Deutschland eingeflogen hat ; Sie streitet es aber ab !!! Ok, heute aber wieder 9 Std Sonne, super Wetter und nächste Woche sollen es über 20 Grad werden . Heidrun möchte heute noch zur Apotheke Antibiotika holen um mein „Leiden“ zu verkürzen. Eigentlich war Fahrrad geplant aber Hans hat sich angeboten ,Sie mit dem  Aston Martin Cygnet zu fahren. Danke Hans das ist sehr liebenswürdig !! Aber jetzt erst mal hat Sie mit der Fleischbrühe zu tun und steht am Herd. Ja, meine „Oberschwester ist wirklich ein Goldstück !!


Nach der heißen Suppe war schwitzen angesagt. Heidrun ist mit dem Hund und der Gartenschere los und ich bin auf das Ergebnis gespannt .


So , jetzt sind Sie los das Antibiotikum holen und ich habe wohl auch genug gejammert für heute . Also , Euch einen erkältungsfreien Abend !!!

6 Gedanken zu „Unwetter und flach liegen !“

  1. Erst mal gute Besserung dann : Antibiotika hilft nicht gegen Vieren Hol Dir Frenadol. Das hat mir sehr gut geholfen. Ist wie Grippostad. 3xtägl. ein Beutel in ein halbes Glas Wasser. Dann noch Lutschpastillen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.