Start zu weiteren Abenteuern !

Auch wenn es nur 43 km waren, wir sind heute südlicher gefahren ! Ich hatte mir einen kostenlosen Stellplatz bei park4night.com rausgesucht. Die App habe ich neu installiert.

img_1996

Aber immer der Reihe nach ,… nach dem wir alle Vorbereitungen zur Abfahrt  getroffen hatten

Wasserwirbel Eigenbau
Wasserdieb Eigenbau nicht vergessen !

wurde sich erst einmal bei den Freunden verabschiedet. Gegen 11Uhr sind wir dann zu Mercadona gefahren zum Einkaufen und dann ging es zur Rapsol Tankstelle in Bernicalo zum LPG Gas tanken. Vor uns war ein engl. Wohnmobil und das wusste auch nicht so richtig den Ablauf. Der Tankwart kam und erklärte es und so wusste ich Bescheid !               Als Adapter kam der Euronozzel zum Einsatz .

img_1997

Das Tanken klappte ohne Probleme.

img_1991

img_1992

img_1993

Diesel wurde auch noch getankt  und es ging weiter. Unsere NAVIGON  NAVI sprach nicht mit uns , ich weiß nicht womit ich sie verärgert hatte und dann fuhr sie auch noch seltsame Strecken . Einmal musste ich auf engstem Raum wenden und dann wollte Sie durch eine Brücke mit 3,20 m Durchfahrtshöhe . Mein Mobil hat 3,20m Höhe aber ich habe die Luftfederung sicherheitshalber noch ein bischen abgelassen und Heidi hat das optisch kontrolliert. Wir sind heil durchgekommen und waren dann auch gleich am kostenlosen Stellplatz. Es standen schon einige Mobile hier. Wir stehen an der vorderen Reihe , wo man die Wellen des Mittelmeers sieht. Ein guter ruhiger Stellplatz, asphaltiert, eben, aber kein Service !

img_1995

img_1998
img_2002 img_2005

Unsere Route heute :

img_1994

Wetter:  diesig , Nieselregen und kaum Sonne !! Solarertrag dementsprechend gering 210 Wh ! Datenvolumen auch noch ausreichend und wieder stabiles LTE vorhanden !

img_2010

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.