Viel Sonne, Wind und Kälte

03.12.2017

Nach langem Schlafen gab es Frühstück und dann sollte es zum Markt gehen in Miami Platja. Es waren 8 Std Sonne vorhergesagt aber nur 10 Grad und starker Wind. Trotzdem sind wir gestartet , dick angezogen und mit Handschuhen versehen. Es war dann doch recht kühl aber nicht anstrengend , dank E-Bike !! Am Marktplatz war dann doch nicht so viel los wegen des Sturmes. Dafür gab es eine wunderbare Dünung !

Wir haben uns dann nicht lange auf dem Markt aufgehalten und sind zum Chinesen Mittagessen gefahren . Hier konnten wir uns richtig durchwärmen und gut essen.

Am Wohnwagen gab es dann erst einmal einen heißen Schwarztee mit Rum zum durchwärmen. Dank der hohen Dünung waren einige Wellenreiter auf dem Wasser.

Gestern kam mal wieder ein Wohnmobil aus DBR auf dem Platz und wir wurden schon gesucht, André Kurt hätte gesagt wir müssten hier sein.

Es wurde ein bisschen aus der Heimat geplaudert und heute habe ich Ihren Router konfiguriert. Heidy war so lieb und hat uns zum Espresso eingeladen ,wir haben einen lecker Stollen beigesteuert und ein wenig geschwatzt Es wurde dann doch echt kalt und wir sind alle in unsere Mobile verschwunden. Jetzt noch ein bisschen Adventstimmung , vielleicht mit einem Märchenfilm !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.