Lagos, Tag 2 Algarve !

Wir haben uns heute entschlossen weiter zu fahren über Landstraße nach Lagos. Danke noch einmal an Max für die Koordinaten. Jetzt aber erst noch einmal zur gestrigen Nacht. Wir konnten unbehelligt durchschlafen , die Miliz fuhr gegen 04.00 Uhr einmal über den Parkplatz aber mehr auch nicht. Bernhard war wach und hat sie beobachtet.  Nach einem längeren Frühstück ging es mit einer gut gelaunten Heidi


nach Quelfes ,wo es Gas gibt. Bernhard musste seine deutsche Flasche füllen lassen. Dort macht man das , allerdings für 24,-€ ! Übringens es ist auch eine GLP Tanksäule vorhanden, Preis 0,54 €/Liter. Mein Tank hatte aber noch keinen Bedarf. Die Anfahrt dorthin ist etwas abenteuerlich, schmale Straßen aber durchaus fahrbar.


Von dort aus ging es weiter nach Lagos.


Für die 99 km brauchten wir fast 3 Std mit Päuschen. Es waren einige Teilstrecken sehr eng mit engen Kurven , die nur mit Nachsetzen gemeistert wurden. Aber die Landschaft war sehr schön. 15.06 kamen wir auf dem großflächigen Stellplatz in Lagos an und wir Männer mussten dann erst einmal zu Mac Donald .


Danach bin ich noch einmal in ein Einkaufscenter in der Nähe (400m) gegangen und habe ein paar Brötchen besorgt. Man konnte schon den Yachthafen sehen.


Morgen geht es in die Stadt und jetzt muß Schecker um das Sportgelände bewegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.