Alte Freunde besucht

Es wurde mal wieder Zeit ein paar freie Stunden zu finden für alte Freunde. In der Saison ist es immer recht schwierig einen passenden Zeitpunkt zu finden aber dieses Wochenende haben wir es gepackt ! Am Freitag waren wir bei unserem guten Freund Malermeister Thomas mit seiner Frau Katrin eingeladen. Es wurde Heilbutt und Rotbarsch geräuchert . Katrin hat super Salate und Dipps vorbereitet und wir haben ein großes selber gebackenes Brot mitgebracht.

Die Stimmung war super und da ja bekanntlich , Fisch schwimmen muss , gab es reichlich Getränke . An dieser Stelle sage ich Thomas noch einmal Danke für die Hilfe beim Kauf unseres Wohnmobils. Eigentlich war am nächsten morgen gemeinsames Frühstück angesagt aber die Getränke flossen so stark, das alle noch um 9.00 Uhr im Koma lagen. Also bin ich mit Schecker zum nächsten Bäcker und es gab dann ein gemütliches Frühstück mit Heidrun im Wohnmobil ! Beim Frühstück haben wir dann beschlossen Claudia und Holger das Wochenende zu besuchen. Sehr gute alte Freunde; wir kennen uns noch aus DDR Zeiten ! Da mehre Versuche, uns in diesem Jahr zu Treffen fehlgeschlagen waren , ergab sich nun die Möglichkeit zum Zusammentreffen ,da Sie auf Ihrer Datsche am Krakower See waren. Also kurz nach Hause und dann ab auf die Autobahn nach Krakow am See !! Pünktlich zum Kaffe waren wir dort bei bestem Wetter .

Es gab viel zu erzählen und zu lachen . Am Abend habe ich dann den Gasgrill angeschmissen und es wurde Gemüse gedünstet und Entrecote gegrillt !

Nach dem Essen haben wir noch lange gesessen und geklönt. Schecker musste natürlich auch bewegt werden und das hat Holger und ich übernommen. Wir waren zu einem abgelegenen Badestrand gegangen , einfach idyllisch !!

Es war ein wunderschöner Abend wo wir noch bis kurz vor Mitternacht im „Häuschen am See“ saßen ! Am nächsten Morgen als wir Aufstanden hatte Holger schon Brötchen geholt und es wurde gemeinsam in der Morgensonne gefrühstückt! Den Abwasch erledigt ja eigentlich immer Holger aber heute hatte er Hilfe!!

Ganz ohne Arbeit sind wir dann doch nicht davongekommen,; es musste noch Aufmass vom Bootssteg genommen werden und das war Männerarbeit ! Die Frauen waren in der Zeit kreativ und haben eine Dekoration erstellt.

So verging ein wunderschöner Sonntag und wir bedanken uns noch einmal für die liebe 💖 Gastfreundschaft !

Am frühen Nachmittag sind wir dann los und wünschen Claudia und Holger für Ihren bevorstehenden Urlaub viel Spaß und super Erholung !

Dann ging es noch zu unserem jüngsten Sohn und seiner Familie wo wir zum Kaffe und Abendbrot eingeladen waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.