Radtour und Anbaden im Atlantik

16.01.2018

Ein wunderschöner Sonnentag stand uns bevor und wir haben uns für eine Radtour entschieden. Die Räder wurden vorbereitet, Luftdruck geprüft und dann ging es los in Richtung Tomatenstrand. Babsy und Uwe fuhren das klassische Fahrrad und wir mit E-Bikes; ….nicht gerade gleiche Voraussetzungen aber wir kamen gut zu recht. Die Strecke war wunderschön und ländlich geprägt.

Vom „Stellplatz“ Tomatenstrand waren wir begeistert, er sah sehr ordentlich aus.

Der Strandzugang ist bei weitem nicht so steil wie in Falesia , der Strand aber auch wunderschön. Räder wurden angeschlossen und ab an den Strand .

Nach endlosen Muscheln 🐚 und Steine sammeln ging es weiter nach Vilameura zum Yachthafen !!

 

Danach ging es wieder zurück. Es gab Mittag, ein Päuschen , Hundespaziergang und ein Espresso, dann war Anbaden im Atlantik 2018 angesagt!! Babsy und Uwe haben abgesagt und so ist Schecker mit uns an den Strand gegangen.


Die Wassertemperatur lag bei 16 Grad und wir Küstenbewohner sind diese Temperaturen gewöhnt. Schecker wollte nicht so recht aber einen kräftigen Wellenbrecher bekam er dann doch ab !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.