Einkaufen, Sonnen, Planen

Wieder ein Tag mit Sonnenschein und frühem Wecken. Unser Wecker war heute morgen der Tracktor ,der den Stand pflügte.

Der Wind blies auch schon kräftig und die Antenne musste reingefahren werden aber sonst super Aussichten.


Nach dem Frühstück ging es zu Mercadano , Heidrun wollte Olivenöl und Meersalz kaufen für die Kinder. Ich bin dann mit gefühlten 15 kg schwerem Einkaufsbeutel nach „Hause“ und Heidrun ist weiter in die Stadt. Ich hab mich mit Schecker ein bischen in die Sonne gesetzt und das Treiben am Strand und auf dem Wasser beobachtet.


Zum Mittag habe ich eine Fleischbrühe angesetzt für meine geliebte Heidrun. Sie ließ sich Zeit und fand dann vollgepackt doch noch nach Hause.


Nach dem Essen ist Heidi an den Stand gegangen und genießt die Sonne.


Wir haben Post von unseren Kindern, es herrscht Frost und dadurch ist ein rutschiges Vergnügen  auf unserem See möglich !

Das war ein kleiner Rückblick in die Heimat . Jetzt wollen wir noch mal einen Traumfänger kaufen Gehen und dann unser nächstes Ziel planen.

Wir wünschen Euch ein traumhaftes Wochenende !

Nachtrag: Heute war die Solarenergie super,  auch gut so , denn den Moppel kann man hier nicht neben den Ferienhäusern anmachen ! (bewohnt) Nachteil heut war der starke Wind, das Solarfaltmodul konnte ich nicht rausstellen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.